Über Spenden aus den Führungen von Barbara Breiding-Voepel (2. von links) freuen sich Ilona Romaus (DASEIN), Birgit Ringe (Corps Hanoverania) und Museumsleiterin Kristina Nowak-Klimscha (von links), die sich im Stockturm trafen. Schmidetzki

Über Spenden aus den Führungen von Barbara Breiding-Voepel (2. von links) freuen sich Ilona Romaus (DASEIN), Birgit Ringe (Corps Hanoverania) und Museumsleiterin Kristina Nowak-Klimscha (von links), die sich im Stockturm trafen. Schmidetzki

Nienburg 08.12.2017 Von Nikias Schmidetzki

Einblicke in den Stockturm sind möglich

Barbara Breiding-Voepel bietet bei Stadtführungen auch einen Gang in das Gebäude an

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
8. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen