Mehrere Täter haben ein Fenster beim Diakonischen Werk Nienburg eingeschlagen. Heiko Küverling / Fotolia

Mehrere Täter haben ein Fenster beim Diakonischen Werk Nienburg eingeschlagen. Heiko Küverling / Fotolia

Nienburg 17.06.2019 Von Polizeipresse

Einbruch beim Diakonischen Werk

Durch ein eingeschlagenes Fenster waren in der Nacht von Sonntag, 16. Juni, auf Montag, 17. Juni, mehrere Personen in das Diakonische Werk in Nienburg eingebrochen. Das Gebäude des Kirchenkreises Nienburg liegt an der Wilhelmstraße. Nach ersten Ermittlungen der Polizei waren kurz nach Mitternacht mehrere Einbrecher in das Gebäude eingedrungen und hatten bei 20 Räumen im Keller – sowie im Erdgeschoß die Türen aufgebrochen und die Büros durchsucht.

Ob die Täter überhaupt Beute gemacht hatten, muss derzeit noch überprüft werden. Offenbar hatten es die Diebe auf Bargeld abgesehen, da andere Gegenstände nicht entwendet wurden. Bargeld wird jedoch in den Büros nicht aufbewahrt. Zeugenhinweise für die Tat nimmt die Polizei in Nienburg unter der Telefonnummer 05021 / 97780 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2019, 12:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.