Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Nienburg 23.11.2018 Von Polizeipresse

Einbruch in Nienburger Fahrradgeschäft

Heute Morgen erhielt die Polizei in Nienburg gegen 02.30 Uhr den Hinweis auf einen Einbruch in ein Fahrradgeschäft in der Langen Straße. Die wenige Minuten nach dem Anruf eintreffenden Polizeibeamten stellten ein eingeschlagenes Schaufenster des Fachgeschäftes in der Fußgängerzone fest. Aufgrund der vorgefundenen Spuren war erkennbar, dass der Täter ein Fahrrad aus der Ausstellung entwendet haben musste.

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung fand eine Funkstreifenwagenbesatzung in der Leinstraße ein neues Rad mit angehängtem Preisschild. Der Verkaufspreis des gestohlenen Rades betrug rund 5.000 Euro. Die Beute war vermutlich für den Täter wertlos geworden, da möglicherweise durch die umherliegenden Glassplitter vom Einbruch ein Reifen komplett die Luft verloren hatte.

Zeugen, die in den frühen Morgenstunden Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat zusammenhängen können, werden gebeten, sich mit der Dienststelle in Nienburg unter Telefon 0 50 21 / 9 77 80 in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
23. November 2018, 12:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.