Einbruch in Produktionsstätte für Grabsteine

Einbruch in Produktionsstätte für Grabsteine

Unbekannte sind in einen Produktionsbetrieb für Grabsteine eingebrochen. asphotographic / Fotolia

Viel Arbeit und wenig Beute hatten bisher unbekannte Täter, die in einen Produktionsbetrieb für Grabsteine eingebrochen waren. Zunächst hatten die Einbrecher im Tatzeitraum im Gewerbegebiet 19 in Drakenburg zwischen dem 9. April um 18 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen, einen Maschendrahtzaun aufgeschnitten, um auf das Gelände des Betreibes zu gelangen. Danach wurden an der Hallen die Türen aufgebrochen. Nach erster Inaugenscheinnahme durch den Verantwortlichen ist vermutlich ein Rasentrimmer erbeutet worden.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei in Nienburg unter 0 50 21 / 977 0 entgegen.