Damit die leicht verengte Ein- und Ausfahrt des Stolzenauer Hafens nicht durch anlegende Boote blockiert wird, ist ein 70 Meter langer Steg zum Längsseitsgehen geplant. Reckleben-Meyer

Damit die leicht verengte Ein- und Ausfahrt des Stolzenauer Hafens nicht durch anlegende Boote blockiert wird, ist ein 70 Meter langer Steg zum Längsseitsgehen geplant. Reckleben-Meyer

Stolzenau 11.12.2017 Von Heidi Reckleben-Meyer

Eine Einladung, längsseits anzulegen

Neubau eines Sportbootanlegers in Stolzenau im Tourismusausschuss der Samtgemeinde Mittelweser vorgestellt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen