Mardorf 02.06.2019 Von Die Harke

Eine Freie Schule für Mardorf

In Mardorf wird es künftig eine Freie Schule geben. Und nicht nur das: Der Trägerverein „Natürliche Neugier“ wünscht sich einen ganz besonderen Ort: „Einen Ort wo Jung und Alt zusammenfinden, wo Kontakte geknüpft werden können, wo Fähigkeiten geteilt werden, wo jeder er selber sein darf, wo man gerne Zeit verbringt, an dem man nie alleine ist.“ Standort ist die ehemalige Grundschule, die zuletzt als Unterkunft für Geflüchtete diente und seit knapp zwei Jahren leersteht. Geplant sei ein Begegnungszentrum für alle Mardorfer, teilt der gemeinnützige Verein mit. Es sollen verschiedene Projekte für unterschiedliche Altersklassen angeboten werden. Denkbar seien Nähkurse, Malangebote, Töpfern, andere Kreativangebote, Sprachkurse, Mutter-Kind-Kurse, Musikunterricht, Kleider-Tauschbörsen oder Ähnliches.

Im Untergeschoss des Schulgebäudes soll ein Sportraum entstehen. Dieser kann nicht nur von Vereinen, sondern auch von Privatpersonen gemietet werden. Der Verein sucht auch dafür Spender und Sponsoren.

www.freiwind-mardorf.de

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juni 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.