An jedem ersten Mittwoch im Monat wird Monika Holder im Haus der Kirche klassische und moderne Erzählungen für Kinder vorlesen. Foto: Kirchengemeinde Stolzenau

An jedem ersten Mittwoch im Monat wird Monika Holder im Haus der Kirche klassische und moderne Erzählungen für Kinder vorlesen. Foto: Kirchengemeinde Stolzenau

Stolzenau 24.02.2020 Von Die Harke

Eine Lieblingsgeschichte mitbringen

Märchen und Geschichten ab jetzt einmal im Monat mit Monika

Ab Anfang März gibt es an St. Jacobi in Stolzenau neben dem Kinderkirchenfrühstück, der Kinderkantorei und den jährlichen Ferienpassaktionen ein weiteres interessantes Angebot für Kinder. An jedem ersten Mittwoch im Monat wird Monika Holder, die seit Mai 2016 mit ihrem Ehemann Michael in der Landrat-von-Reck-Straße in Stolzenau wohnt, etwa eine Stunde lang im Haus der Kirche klassische und moderne Erzählungen für Kinder vorlesen.

Das Angebot richtet sich an Schulkinder im Alter von sechs bis zehn Jahren. Beim ersten Treffen, das am 4. März in der Zeit von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr im großen Saal im Gemeindehaus stattfinden wird, können die Kinder eigene Bücher mit ihren Lieblingsgeschichten oder -märchen mitbringen. Unter dem Motto „Lesen für einen Lolli“ bekommen alle Kinder, die eine Geschichte mitbringen, im Anschluss als Dankeschön einen Lutscher überreicht.

Monika Holder, die gebürtig aus Berlin stammt, ist vor vier Jahren aus dem Schaumburger Land nach Stolzenau gezogen. In Hannover hat sie vor vielen Jahren eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin absolviert und hat sich darüber hinaus als Heilpädagogin qualifiziert. Sie hat im Laufe ihrer 20 Berufsjahre vom Kleinkind bis zum Erwachsenen mit allen Altersstufen gearbeitet und dabei zahlreiche Erfahrungen machen können. Schon immer war das Lesen einer der großen Leidenschaften von Monika Holder, da in Erzählungen und Märchen ein großes Potenzial steckt, die Fantasie anzuregen und sich Gedanken zu machen.

In Stolzenau singt sie seit drei Jahren im Jazz-Pop-Gospel-Chor „new crow“ mit. Beim jüngsten Weihnachtsmarkt hat sie sich auch beim Losverkauf der Musikstiftung eingebracht. Musik liegt ihr sehr am Herzen. Manche haben sie vielleicht beim Singen oder auf dem Weihnachtsmarkt schon kennenlernen können. Nun haben alle interessierten Kinder die Gelegenheit, „Märchen und Geschichten mit Monika“ zu erleben. Herzliche Einladung dazu!

Zum Artikel

Erstellt:
24. Februar 2020, 22:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.