Für den Sonntag meldet die Nienburger Kreisverwaltung eine Corona-Neuinfektion. Foto: Yauhen - stock.adobe.com

Für den Sonntag meldet die Nienburger Kreisverwaltung eine Corona-Neuinfektion. Foto: Yauhen - stock.adobe.com

Landkreis 07.03.2021 Von Jörn Graue

Eine Neuinfektion am Sonntag

Covid-19: Inzidenzwert sinkt kreisweit leicht auf 53,5

Für den Sonntag meldet die Nienburger Kreisverwaltung eine Corona-Neuinfektion. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt jetzt bei 53,5.

Bereits am Samstag gab es einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19. Ein Mann ist an oder mit dem Virus gestorben. Nach Angaben von Landkreis-Pressesprecher Michael Duensing war der Verstorbene vorerkrankt und hochbetagt.

Insgesamt sind am Wochenende elf weitere Infektionen mit dem Virus nachgewiesen worden. Laut Duensing beziehen sich vier Fälle auf unmittelbare Kontaktpersonen. Ein Mitarbeiter aus dem Helios-Klinikum wurde ebenso positiv getestet wie ein weiterer Mitarbeiter aus einer Alten- und Pflegeeinrichtung im Landkreis. In fünf Fällen ließ sich laut Duensing kein Zusammenhang für die Herkunft der Infektionen feststellen.

Nach Angaben von Helios-Sprecherin Silke Schomburg befanden sich am Sonntag im Nienburger Klinikum zwei Patienten auf der Intensiv- und sechs auf der Isolierstation. In der Stolzenauer Klinik wurden drei Patienten auf der Isolierstation behandelt. 1.435 Personen befinden sich aktuell kreisweit in Quarantäne.

Zum Artikel

Erstellt:
7. März 2021, 17:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.