Das Abbruchunternehmen Gross hat sich bereit erklärt, die Skulptur auf dem Betriebshof in Wellie so lange zu lagern, bis sie auf dem Gelände in Stolzenau wieder aufgestellt werden kann.  Foto: Reckleben-Meyer

Das Abbruchunternehmen Gross hat sich bereit erklärt, die Skulptur auf dem Betriebshof in Wellie so lange zu lagern, bis sie auf dem Gelände in Stolzenau wieder aufgestellt werden kann. Foto: Reckleben-Meyer

Stolzenau 03.02.2020 Von Heidi Reckleben-Meyer

Eine Skulptur geht auf Reisen

„Knabe auf Delfin“ am einstigen Sparkasseneingang gesichert und in Wellie eingelagert

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

Anmelden und Tagespass kaufen

Mit Abo immer informiert!

DIE HARKE abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. Februar 2020, 19:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen