Staatsanwältin Dr. Susanne Marquardt wirft den beiden Angeklagten gewerbsmäßigen Menschenhandel beziehungsweise Beihilfe dazu vor und forderte vor dem Landgericht Verden Haftstrafen. Foto: Lüers-Grulke

Staatsanwältin Dr. Susanne Marquardt wirft den beiden Angeklagten gewerbsmäßigen Menschenhandel beziehungsweise Beihilfe dazu vor und forderte vor dem Landgericht Verden Haftstrafen. Foto: Lüers-Grulke

Nienburg, Verden 29.01.2021 Von Sabine Lüers-Grulke

„Eine abgrundtief fiese, miese Tat“

Staatsanwältin fordert Haftstrafen für die zwei jungen Männer, die eine 19-Jährige an Zuhälter verkauft haben

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2021, 08:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte