Über eine neue Wippe freuen sich Kinder und Kollegium der Grundschule Haßbergen.Foto: GS Haßbergen

Über eine neue Wippe freuen sich Kinder und Kollegium der Grundschule Haßbergen.Foto: GS Haßbergen

Haßbergen 18.12.2021 Von Die Harke

Eine neue Wippe für die Grundschule in Haßbergen

Förderverein der Einrichtung hatte kleine und große Geschenke vorbereitet

Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Haßbergen gab es in den vergangenen Tagen gleich mehrere Überraschungen vom ansässigen Förderverein der Grundschule mit Herz.

Um den Kindern die Adventszeit ein wenig zu versüßen, hatte der Förderverein jeder Klasse ein Paket geschnürt, welches mit ausgesuchten Geschenken und leckeren Kleinigkeiten bestückt war. Die Lehrkräfte der einzelnen Klassen wurden hier im Vorfeld befragt, sodass jede Klassenlehrerin die Möglichkeit hatte, die Präsente individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Klasse anzupassen.

Zusätzlich zu den prall gefüllten Weihnachtsboxen gab es aber noch eine besondere Überraschung. Um die Attraktivität des Außengeländes zu erhöhen, hatte der Förderverein in Absprache mit der Schulleitung beschlossen, den Kindern eine Wippe zu spenden. Der Aufbau erfolgte durch den Bauhof der Samtgemeinde. Die Kosten der Wippe beliefen sich hier auf einen vierstelligen Betrag, teilt der Förderverein mit.

„Die Schülerinnen und Schüler sind ganz begeistert von der neuen Spielmöglichkeit und versuchen möglichst schnell in der Pause zu sein, damit sie einen Platz auf der neuen Wippe ergattern können“, schreibt der Verein.

Um auch künftig die finanziellen Mittel zu haben, die Kinder in Ihrer geistigen, kulturellen und körperlichen Entwicklung zu unterstützen, sei geplant gewesen, auf dem Weihnachtsmarkt ebenfalls einen Stand zu platzieren. Der Vorstand des Fördervereins hätte mit viel Liebe zum Detail diverse Dekorationsartikel wie Kerzengestecke, Weihnachtsengel und -sterne sowie Betonvasen und Kerzenständer selbst gebastelt. Trotz der Absage des Weihnachtsmarktes seien auch diese Adventsdekorationen durch den engagierten Vorstand über Mund-zu-Mund-Werbung und Hinweisen in den sozialen Netzwerken fast restlos verkauft worden, sodass die Grundschule sich auch im kommenden Jahr auf die finanzielle Unterstützung durch den Förderverein verlassen könne, heißt es weiter.

Dafür, dass solche Aktionen möglich sind, spricht der Förderverein allen Mitgliedern, Kindern, Eltern und Lehrkräften und aktiven Helfern Dank aus und wünscht ihnen eine schöne Weihnachtszeit.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Dezember 2021, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.