Manon Garms DH

Manon Garms DH

Guten Tag 31.03.2017 Von Manon Garms

Eine schwierige Entscheidung

Guten Tag

Nienburg sucht nach einem Standort für eine neue Obdachlosenunterkunft. Acht mögliche Orte sind von der Stadtverwaltung geprüft und nach folgenden Kriterien bewertet worden: Lärmbelastung, Wohnumfeld, Infrastruktur in der Nähe sowie finanzieller und zeitlicher Aufwand. Der 53933 hat laut dieser Bewertung am besten abgeschnitten. „Wir empfehlen natürlich den Ort, der die höchste Punktzahl bekommen hat“, sagt Bürgermeister [DATENBANK=1]Henning Onkes[/DATENBANK]. Die Bedenken der Feuerwehr, dass es auf deren Gelände zu eng sei, teilt er nicht – die Verwaltung habe bei der Bewertung die Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplans berücksichtigt. Onkes ist nach eigenen Angaben offen für weitere Standortvorschläge aus der Politik. Angesichts der Kriterien, die dafür aber zugrunde gelegt werden müssen, dürfte das schwierig werden. Ein grundlegender Konflikt liegt sicher darin, dass viele Bürger eine Obdachlosenunterkunft nicht in ihrer unmittelbaren Nähe haben wollen. Das zeigt der Widerstand der Anwohner des Geländes An der Stadtgrenze/ In der Siedlung, die Unterschriften gegen das Vorhaben gesammelt haben.

Eine Unterkunft weit weg von aller Wohnbebauung bringt wiederum das Problem mit sich, dass die Wohnungslosen wichtige Anlaufstellen wie Ärzte und soziale Einrichtungen nicht zu Fuß erreichen können. Es kommt also eine schwierige Entscheidung auf die Politik zu. Und aus dem Rathaus ist zu hören, dass das Thema im nächsten Ausschuss wahrscheinlich erst einmal vertagt wird.

Der Bericht zur Kolumne: 54035

Zum Artikel

Erstellt:
31. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.