„Eine wichtige Säule“

„Eine wichtige Säule“

Landrat Detlev Kohlmeier (links) und Wirtschaftsförderin Uta Kupsch überreichen HARKE-Verleger Christian Rumpeltin die Plakette eines Botschafters der Kampagne „nienburg.mittelweser – einfach lebenswert“. Nierzwicki

„Näher dran am Leben“ – dieser Schwerpunkt der Imagekampagne „nienburg.mittelweser – einfach lebenswert“ passt perfekt zum neuen Botschafter der Kampagne der [DATENBANK=1073]Wirtschaftsförderung im Landkreis Nienburg[/DATENBANK] (WIN): zur Nienburger Tageszeitung [DATENBANK=1125]DIE HARKE[/DATENBANK]. Das seit 1871 familiengeführte Unternehmen versteht sich seit fast 150 Jahren als Bindeglied zwischen den Menschen in Stadt und Landkreis Nienburg, öffentlichen Institutionen, der Wirtschaft und dem gesellschaftlichen Leben. Als eine der wenigen Tageszeitungen in Deutschland ist sie seit fünf Generationen im Familienbesitz. DIE HARKE fühlt sich im Verbreitungsgebiet tief verwurzelt und sieht sich gemeinsam mit der wöchentlichen HARKE am Sonntag als die Heimatzeitung für die Region.

„Seit mehr als 140 Jahren bietet DIE HARKE eine stets aktuelle Berichterstattung und wertvolle Informationen aus der Region sowie aus aller Welt. Insoweit ist die Heimatzeitung eine äußerst wichtige Säule in der Medienlandschaft des Landkreises Nienburg“, unterstreicht auch Landrat [DATENBANK=5]Detlev Kohlmeier[/DATENBANK] und Wirtschaftsförderin [DATENBANK=2883]Uta Kupsch[/DATENBANK] ergänzt: „Mit ihren regionalen und überregionalen politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Nachrichten und Artikeln ist die Tageszeitung DIE HARKE tatsächlich `näher dran am Leben`, und zählt somit zu einem wichtigen Themenbereich unserer Imagekampagne!“

Doch der Verlag J. Hoffmann bietet heute weit mehr als die Tageszeitung und eine Sonntagsausgabe: Seit 1996 ist der Verlag im Internet aktiv und bedient heute alle digitalen Medienkanäle. Außerdem erscheint im Verlag regelmäßig das Magazin „Land erleben“ – und seit neuestem gibt es „Nienburg Fashion“ als modernes Lifestyle-Magazin. Beide zeigen vielfältige und oft unerwartete Einkaufs- und Freizeiterlebnisse unserer Region.

„Unsere Aufgabe als tief verwurzelte Heimatzeitung in der Region ist, in allen Bereichen verantwortungsbewusster Medienpartner Nr. 1 zu sein.“

Christian Rumpeltin, Verleger und Herausgeber DIE HARKE

Zudem ist die Unternehmensgruppe DIE HARKE Zustell- und Verteildienstleister für Zeitung, Wochenzeitung und Prospekte sowie Partner der Citipost für Briefsendungen. Zum Portfolio gehören ferner Telefonbücher und Online-Branchenverzeichnisse.

Der Erfolg auf diesen vielfältigen Geschäftsfeldern basiert auf dem Engagement und der Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Rund 600 Menschen, alle zuhause im Landkreis Nienburg, sorgen in Voll- und Teilzeitbeschäftigung dafür, dass die Unternehmensgruppe ihre Leistungsversprechen täglich aufs Neue erfüllt“, betont HARKE-Verleger und Herausgeber [DATENBANK=1046]Christian Rumpeltin[/DATENBANK]: „Unsere Aufgabe als tief verwurzelte Heimatzeitung in der Region ist, in allen Bereichen verantwortungsbewusster Medienpartner Nr. 1 zu sein.“

Von daher sei es ihm eine Herzensangelegenheit, Botschafter der Imagekampagne „nienburg.mittelweser – einfach lebenswert“ zu sein: „Wir bekennen uns zu unserer Verantwortung für die Region: Als starker Partner wollen wir den Landkreis Nienburg weiter voranbringen“, bekräftigt Rumpeltin. Als aktuelles Beispiel dafür nennt der HARKE-Verleger die Ausbildungskampagne „Azubify“: „Wir bieten damit die einmalige Möglichkeit, ausbildungswillige junge Menschen und Unternehmen, die Nachwuchskräfte suchen, zusammenzubringen.“

Und dies geschehe sowohl im Printbereich als auch online: „Wir wollen eine starke Region, und dafür brauchen wir Fachkräfte. Wenn es uns gelingt, den Nachwuchs im Landkreis Nienburg zu halten, werden wir uns auch langfristig im Wettbewerb der umliegenden Regionen um die besten Köpfe behaupten.“ Auch vor diesem Hintergrund engagiert sich DIE HARKE sehr gerne für die WIN-Kampage „nienburg.mittelweser – einfach lebenswert“.

Weitere Infos unter www.einfach-lebenswert.net