Dennis Scharnhorst vom MSC Linsburg landete auf dem Dach, war danach aber wohlauf.
 Schmidt

Dennis Scharnhorst vom MSC Linsburg landete auf dem Dach, war danach aber wohlauf. Schmidt

Motorsport 07.08.2017 Von Daniel Schmidt

„Einfach mal im Dreck sitzen“

Die 31. Auflage des Stock-Car-Rennens in Linsburg heizt allen Beteiligten mächtig ein

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
7. August 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen