Am Anbau eines Wohnhauses in Hoya sind Teile des Daches eingestürzt.{*BU/Fotohinweis} Foto: Thiermann{*/BU/Fotohinweis}

Am Anbau eines Wohnhauses in Hoya sind Teile des Daches eingestürzt.{*BU/Fotohinweis} Foto: Thiermann{*/BU/Fotohinweis}

Hoya 16.04.2020 Von Marion Thiermann

Eingestürzter Dachstuhl

In der Nacht zu Donnerstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Hoya um 1:25 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert.

In der Deichstraße in Hoya war aus unbekannten Gründen am Anbau eines Wohnhauses ein Teil des Dachstuhls eingestürzt. Die angerückten Einsatzkräfte rissen den freistehenden, wackeligen Giebel vorsichtshalber ein und deckten zudem einen Teil der Dachpfannen ab, um das Dach zu entlasten. Nachdem der Gefahrenbereich abgesperrt wurde, konnte der nächtliche Einsatz nach gut einer Stunde beendet werden.

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2020, 16:53 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.