Rund 150 Landesberger sind in den Mühlengasthof gekommen, um gemeinsam mit Verwaltung, Politik und Städteplanern Ideen für die Entwicklung des Dorfes zu sammeln. Stüben

Rund 150 Landesberger sind in den Mühlengasthof gekommen, um gemeinsam mit Verwaltung, Politik und Städteplanern Ideen für die Entwicklung des Dorfes zu sammeln. Stüben

Landesbergen 05.03.2018 Von Sebastian Stüben

Einwohner mitnehmen

Verwaltung und Politik wollen Landesberger bei der Dorferneuerung einbinden. 150 Teilnehmer liefern bei Auftaktveranstaltung Ideen zu Verkehr, Dorfmitte und Wohnen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
5. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen