Der 2. Vorsitzende Bernd Seger (rechts) mit den Schützen, die für ihre Vereinskameraden viele Preise mit nach Hause nehmen konnten. Müller

Der 2. Vorsitzende Bernd Seger (rechts) mit den Schützen, die für ihre Vereinskameraden viele Preise mit nach Hause nehmen konnten. Müller

Eystrup 17.05.2018 Von Die Harke

Eitzendorf gewinnt

Zweitägiges Preisschießen beim Schützenverein Doenhausen

Zwei Tage lang drehte sich bei den Doenhauser Schützen alles um Sach- und Geldpreise sowie Siegertrophäen. Der Grund war das jährliche Preis- und Pokalschießen zu dem auswärtige Vereine eingeladen waren. Diese kamen auch und kämpften um die vordersten Plätze. Etwas irritiert waren die Doenhauser jedoch, als die Siegerehrung näher rückte und auf einmal nur vier Schützen aus sechs Vereinen zur Siegerehrung anreisten. Mit Humor und im kleinen Rahmen wurde die Siegerehrung trotzdem durchgeführt.

Dafür mussten die Vereinsvertreter dann jedoch viele Dinge in Empfang nehmen, um sie an die rechtmäßigen Gewinner zu übergeben. Genau 30 Mannschaften waren innerhalb der zwei Tage gestartet. Durchgesetzt gegen die anderen Teams hat sich der Schützenverein Eitzendorf I mit 150 Ringen und einem Gesamtteiler von 65,8. Den zweiten Platz sicherte sich die Reservistenkameradschaft Langwedel II mit 150/80,4. Dritter wurde der Schützenverein Gandesbergen II mit 150/86,4 vor Wechold I mit 150/103,1 und Sebbenhausen II mit 150/120,7.

Die beste Schützin wurde Sabine Apeltauer vom Schützenverein Eitzendorf mit 50/5. Bei den Schützen siegte Jannis Zander vom Schützenverein Balge mit 50/9,2.

Im Preisschießen setzte sich Waldemar Rohrberg von der Reservistenkameradschaft Langwedel an die Spitze und sicherte sich den mit einem Geldpreis dotierten 1. Platz. Weitere 20 Preise konnten vergeben werden.

„Im nächsten Jahr findet dieser Wettkampf wieder Anfang April statt, so dass Kollisionen mit anderen Wettkämpfen vermieden werden“, teilt der Schützenverein Doenhausen abschließend mit.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.