04.11.2012

„End of the Rainbow“

Die letzten Monate im Leben der Judy Garland im Theater / Karten zu gewinnen

Nienburg (DH). In der Titelrolle gastiert Marion Martienzen am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr in einer Inszenierung der Hamburger Kammerspiele auf der Hornwerkbühne. Die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Judy Garland avancierte ab den 1930er Jahren zu einem der größten Hollywood-Stars der Filmgeschichte. Als alte Diva ist sie getrieben von dem Wunsch, ihr Image der allseits verehrten und geliebten, schillernden Entertainerin mit neuem Leben zu füllen. Flankiert von ihrem Manager und neuen, mittlerweile fünften Verlobten Mickey sowie ihrem Pianisten und engsten Vertrauten Anthony, möchte sie es noch einmal wissen. Doch sowohl ihre Alkohol- und Tablettensucht, als auch ihre Liebe zu ihrem 15 Jahre jüngeren Mickey, der sie lediglich ausnutzt, werden ihr zum Verhängnis.

In „End of the Rainbow“ kombiniert Peter Quilter die komischen, tragischen und anrührenden Seiten von Judy Garlands Privatleben mit ihren weltberühmten Songs. Bei aller Dramatik lebt das Stück von sprühendem Dialogwitz, dem rauen Charme der Garland und turbulenter Situationskomik. Mit Ralf Stech, Marion Martienzen, Alexander Wüst und mit der Musik der NDR Bigband. „End of the Rainbow“ kam 2010 in London raus und wurde von der dortigen Presse und dem Publikum gefeiert. Zudem wurde es für den Laurence Olivier Award in der Kategorie „Bestes Stück 2011“ nominiert.

Karten gibt es zum Preis von 17 bis 23 Euro an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4, Telefon 05021/87264 und 87356, Fax 05021/ 8758356, Email theaterkasse@nienburg.de. „Last-Minute-Theater-Tickets“ für junge Leute gibt es 30 Minuten vor Beginn an der Kasse im Theater.

Die HamS verlost unter ihren Leserinnen und Lesern 3 x 2 Karten. Wer teilnehmen möchte, braucht im Laufe des Tages nur eine Mail mit dem Stichwort „Theater auf dem Hornwerk“ zu schicken an gewinnspiele@hams-online.de.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.