Gut zwei Grundstücke nimmt das Versicherungsbecken ein, dass das Regenwasser des neuen Wohnbaugebietes „Nördlich Weiselweg“ aufnimmt. Es wird bald noch umzäunt, berichtet der technische Projektleiter Bernd Conrad von der NLG. Fotos: Brosch

Gut zwei Grundstücke nimmt das Versicherungsbecken ein, dass das Regenwasser des neuen Wohnbaugebietes „Nördlich Weiselweg“ aufnimmt. Es wird bald noch umzäunt, berichtet der technische Projektleiter Bernd Conrad von der NLG. Fotos: Brosch

Lemke 26.08.2021 Von Matthias Brosch

Endausbau im Lemker Neubaugebiet

NLG und Gemeinde Marklohe zufrieden, aber Ärger wegen versiegelter Flächen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. August 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen