Im Landkreis Nienburg rollt bald wieder der Ball.

Im Landkreis Nienburg rollt bald wieder der Ball.

Nienburg 31.08.2020 Von Helge Nußbaum

Endlich!? Es geht wieder los

Guten Tag – ein Kommentar

Endlich geht es wieder los! Ein Satz mit Ausrufezeichen, den man in den vergangenen Wochen ein ums andere Mal im Bezug auf Sport gehört hat.

Natürlich ist der Ausspruch zuletzt auch bei meinen Kollegen Philipp Keßler, Syam Vogt und mir des Öfteren im Büro gefallen. Nachdem der Reitsport mit zwei Turnieren in Nienburg und am Wochenende in Steyerberg den Auftakt mit viel sportlicher Live-Berichterstattung im Kreisgebiet gemacht hat, rollt nun ab morgen auch endlich wieder der Fußball, bevor sich Tischtennis, Handball und viele weitere Sportarten in den kommenden Wochen anschließen.

Den Pflichtspielauftakt nach knapp sechsmonatiger Corona-Spielpause bildet am Dienstagabend die erste Runde des Herren-Kreispokals. Da die Berichterstattung über unsere Fußballer im Kreis traditionell mit dem dribbling einhergeht, stellen wir Ihnen ab morgen selbstverständlich auch wieder mindestens eine Mannschaft pro Tag für die Saison 2020/21 vor.

In den kommenden Wochen präsentiert DIE HARKE somit alle Herren-Fußballer von der 1. Kreisklasse bis zur Bezirksliga und die Teams der Frauen-Landesliga. Endlich!

Doch nicht nur für die Kreisfußballer ist der morgige Tag ein besonderer, auf den viel Augenmerk gelegt wird: Unser Kollege Syam Vogt hat heute seinen letzten Arbeitstag – als Volontär, versteht sich.

Ab morgen darf er sich nach zwei „Ausbildungsjahren“ endlich Redakteur nennen und Sie werden ihn auch weiter im Dienst der HARKE bei Veranstaltungen zu Gesicht bekommen. Keine Selbstverständlichkeit in Coronazeiten.

Nun bleibt uns allen nur zu hoffen, dass die Sportberichterstattung nicht schnell wieder endlich wird. Deshalb meine dringende Bitte an alle Fußballfans im Kreisgebiet, die am morgigen Abend oder am kommenden Wochenende erstmals wieder auf die Plätze pilgern: Halten Sie sich an die Abstands- und Hygieneregeln.

Die meisten Klubs im Kreisgebiet halten auf Ihren Internetseiten ein Corona-Kontaktformular für den Besuch im Stadion zum Download bereit. Bringen Sie dies bitte ausgefüllt mit zu den Spielen und packen Sie sich am besten noch eine Sitzgelegenheit mit ein, denn nur so bleibt uns allen der Sport in Zukunft erhalten und ist nicht endlich.

Bleiben Sie gesund und bis bald auf dem Sportplatz oder in der Halle.

Endlich!

Zum Artikel

Erstellt:
31. August 2020, 04:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.