Arne Hildebrandt DH

Arne Hildebrandt DH

Kolumne 28.05.2018 Von Arne Hildebrandt

Endlich wieder im Telefonbuch

Guten Tag

Wann überprüft man schon mal seinen Eintrag im Telefonbuch? Selten. Wenn überhaupt. Sollte man aber tun. Stimmt die Adresse noch? Oder gar die Telefonnummer? Jahrelang stand im Telefonbuch „Das Örtliche“ meine alte Handynummer. Vor ein paar Jahren flog ich aus dem „Örtlichen“ sogar raus. Den Grund kenne ich nicht. War es der Anbieterwechsel? Jedenfalls möchte ich im Telefonbuch stehen.Ein Versuch, die Service-Hotline zu erreichen, scheiterte mehrmals. Ich hätte mindestens eine halbe Stunde warten müssen, bis ich einen Mitarbeiter erreicht hätte.

Ich versuchte es übers Internet, füllte alles ganz genau aus. Es schien zu klappen. Zumindest im Internet war meine Nummer unter meinem Namen wieder zu finden. Als aber das „Örtliche“ von Nienburg und Umgebung für 2017/2018 erschien, war ich von den Socken. Jetzt stehe ich zwar wieder drin, nicht aber meine Telefonnummer. Statt dessen ein Vermerk, dass ich ein Online-Profil habe. Zu dumm nur, dass unter dem angegebenen Code online nichts erscheint. Wieder rief ich die Hotline an, erreichte sogar jemanden. Der Mitarbeiter blaffte mich an, ich solle mich an meinen Telefonanbieter wenden und legte auf.

Freudig überrascht war ich, als ich nun die neuste Ausgabe des Telefonbuches für Diepholz, Nienburg und Verden in der Hand hielt. Endlich bin ich wieder drin, auch mit Telefonnummer. Geht doch. Im HARKE-Telefonbuch stehe ich ebenfalls, versteht sich. Der kurze Dienstweg macht's möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Mai 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.