Den neuen Kreishandwerksmeister Knut Brüggemann (Mitte) hießen sein Vorgänger Thomas Gehre (rechts) und der Vorsitzende Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Diepholz/Nienburg Matthias Wendland (links). Schwake

Den neuen Kreishandwerksmeister Knut Brüggemann (Mitte) hießen sein Vorgänger Thomas Gehre (rechts) und der Vorsitzende Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Diepholz/Nienburg Matthias Wendland (links). Schwake

Meinkingsburg 13.06.2019 Von Sebastian Schwake

Er will raus aus der Komfortzone

Der neue Kreishandwerksmeister Knut Brüggemann aus Liebenau hat viel vor

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2019, 20:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen