Ab durch die Mitte: Rodewalds Lukas Paatzsch flitzt durch die Rehburger Defensive um Niklas Höft (links) und Jannis Kortüm (rechts) hindurch. Foto: Kessler

Ab durch die Mitte: Rodewalds Lukas Paatzsch flitzt durch die Rehburger Defensive um Niklas Höft (links) und Jannis Kortüm (rechts) hindurch. Foto: Kessler

Landkreis 23.05.2022 Von Die Harke

1. Fußball-Kreisklasse

Erichshagen und Rodewald enteilen

Für den SSV Rodewald und den TSV Hassel war es ein Wochenende mit Doppelbelastung. Beide trafen am Freitagabend aufeinander, um nur zwei Tage später bereits das nächste Spiel in der 1. Fußball-Kreisklasse zu bestreiten. Während der SSV mit sechs Punkten das maximal Mögliche erreichte, stand für die Nordkreisler lediglich ein Punkt zu Buche – im Derby beim TSV Wechold-Magelsen sprang ein 1:1 heraus.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. Mai 2022, 11:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen