Die Polizei hat nach dem Bahnunfall ein Ermittlungsverfahren gegen den Lkw-Fahrer wegen Gefährdung des Bahnverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Foto: Schwiersch

Die Polizei hat nach dem Bahnunfall ein Ermittlungsverfahren gegen den Lkw-Fahrer wegen Gefährdung des Bahnverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Foto: Schwiersch

Lemke 10.11.2020 Von Sebastian Schwake

Ermittlungen gegen Lkw-Fahrer eingeleitet

Zugunfall in Lemke: Verfahren wegen Eingriffs in den Bahnverkehr und Körperverletzung

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2020, 13:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen