Wieder sind im Raum Landesbergen verwahrloste junge Hunde gesichtet worden. Nach Überzeugung von Tierschützern stammen sie aus einer illegalen Zucht.

Wieder sind im Raum Landesbergen verwahrloste junge Hunde gesichtet worden. Nach Überzeugung von Tierschützern stammen sie aus einer illegalen Zucht.

09.09.2012

Erneut junge Hunde ausgesetzt

Tierheim Schessinghausen hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Schessinghausen (DH). Innerhalb einer Woche wurden im Bereich Landesbergen/Brokeloh und Estorf/Leeseringen acht kleine Mischlinge gefunden, und das nicht zum ersten Mal. Bereits vor einem Jahr waren am selben Ort 15 kleine Hunde der gleichen Rasse ausgesetzt worden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es sich um einen unseriösen Züchter handelt, der einmal jährlich seine Zucht aussortiert, so Melanie Striese vom Tierheim Schessinghausen.

Die Ähnlichkeit zu den Fundtieren aus dem letzten Jahr sei verblüffend. Jedes der Geschöpfe sei verfloht, abgemagert und zum Teil nicht nur verfilzt, sondern auch verletzt. Die menschliche Hand kennen sie alle nicht, weshalb sich die Einfangaktionen als äußerst schwierig erwiesen. Noch immer sind nicht alle Tiere eingefangen. „Uns und auch das Tierheim Drakenburg erreichen täglich neue Meldungen über weitere gesichtete Tiere“, berichtet Tierheimleiterin Yvonne Rohde. Die Fangaktion könne noch eine Weile dauern. Grund dafür sei nicht nur die Scheu der Hunde, sondern auch die große Fläche. Dort, wo die kleinen „Angsthasen“ gefunden wurden, steht hoher Mais, der oft die Sicht versperrt. Überall sind Wiesen und Felder, so Melanie Striese.

Wer die Person ist, die auf diese Weise gegen das Tierschutzgesetz verstößt, wissen die Tierschützer bisher nicht. Damit sich das ganze Elend im nächsten Jahr nicht noch einmal wiederholt, wird dringend nach dem Täter gesucht.

Zu erreichen ist das Tierheim Schessinghausen unter 05027/724.

Zum Artikel

Erstellt:
9. September 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.