Die Geehrten und Funktionsträger.

Die Geehrten und Funktionsträger.

Groß Varlingen 20.01.2020 Von Die Harke

Ernst Busche und Wilhelm Müller 60 Jahre dabei

Jahreshauptversammlung der Groß Varlinger Schützen im Zeichen langjähriger Vereinsmitglieder

Am Freitagabend kamen die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Groß Varlingen in das Multifunktionshaus „Dat ole Löschhus in Groß Varlingen“. In seiner Eröffnungsansprache begrüßte der Vorsitzende Dr. Daniel Cording den Bürgermeister Guido Rode und den Kreisvorsitzenden des Schützenkreises Nienburg, Mario Kleipsties.

Dieser überreichte elf Mitgliedern die Ehrenurkunden und die Ehrennadeln. Für 60-jährige Mitgliedsschaft wurden mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet: Ernst Busche und Wilhelm Müller, für 50-jährige Mitgliedsschaft Heinrich Bartels und für 40-jährige Mitgliedsschaft Uwe Borcherding, Ernst Dieter Busche. Rainer Busche, Daniel Cording, Jürgen Skopp und Frank Döpke. Die Ehrennadel in Silber erhielten für 25- und 15-jährige Mitgliedschaft Bernd Aulitzki und Gabriele Herbst. Mit einem kräftigen „Gut Schuss“ wurde den Geehrten der Dank des Vereins ausgesprochen.

Dr. Daniel Cording ließ alle Veranstaltungen, die der Schützenverein in 2019 gestaltet hat, Revue passieren. Das Schützenfest hatte dabei einen sehr emotionalen Ausklang, da die seit Jahrzehnten aufspielende Kapelle FS Combo zum letzten Male für die musikalische Begleitung sorgte. Die Groß Varlinger verabschiedeten die Kapelle mit stehenden Ovationen.

Über die schießsportlichen Ereignisse berichtete Schießsportleiter Horst Flinspach, der auch die Siegerehrung aller Vereinsmeister vornahm. Zu den glücklichen Gewinnern gehörten Tom Freitag, Laura Meyer, Marcel Borcherding, Meike Borcherding, Heiko Skopp, Viktor Baal, Sandra Ries, Uwe Gehrke, Ina Beermann, Horst Flinspach, Fritz Freitag und Fritz Skopp. Das Ausschießen der Königshäuser war der sportliche Höhepunkt, aber auch bei der Teilnahme an Runden- und Vereinswettkämpfen legten die aktiven Schützinnen und Schützen sportlichen Ehrgeiz an den Tag.

Bürgermeister Guido Rode überbrachte die Grußworte der Gemeinde und der Verwaltung und berichtete über die angespannte Haushaltslage in der Gemeinde Husum. Auf der Tagesordnung stand auch die Wiederwahl des Vorstandes. Vier Mitglieder stellten sich nicht mehr zur Wiederwahl, diesen wurde der Dank aller Mitglieder für ihr langjähriges Engagement ausgesprochen. Als neues Mitglied stellt sich Jannik Ries den Aufgaben des Jugendwartes. Zu allen anderen Ämtern wurden die Vorstände einstimmig wiedergewählt.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Januar 2020, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.