Andre Kamischke (links) und Sebastian Tinzmann überzeugten im Doppel, am Ende mussten die beiden Markloher die Punkte aber in Jever lassen. Holzmann

Andre Kamischke (links) und Sebastian Tinzmann überzeugten im Doppel, am Ende mussten die beiden Markloher die Punkte aber in Jever lassen. Holzmann

Tischtennis 29.11.2016 Von Frank Nauenburg

Ernüchterndes 4:9 in Jever

Tischtennis-Oberliga: Marklohe reist erstmals mit Fanbus an, lässt die Punkte aber kurz vor der Nordsee-Küste liegen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen