Bürgermeister Lutz Brockmann verteilt Stollen. Atherton

Bürgermeister Lutz Brockmann verteilt Stollen. Atherton

Verden 24.11.2017 Von Die Harke

Eröffnung mit Domstollen-Zeremonie

Weihnachtsmarkt in Verden startet am Montag

Am Montag, 27. November, öffnet der Weihnachtsmarkt Verden unter der Leitung vom Verein Veranstaltungen für Verden zum 6. Mal seine Pforten. Wie in jedem Jahr wird der Weihnachtsmarkt mit der beliebten Domstollen-Zeremonie eröffnet. Horst Rotermundt von der gleichnamigen Bäckerei holt den im Domgewölbe gereiften und von ihm gefertigten Stollen mit Hilfe der Mädchen und Jungen des Domkindergartens und bringt ihn mit einem Fackelzug vom Dom bis zum Rathausplatz, wo er dann später verkauft wird. In diesem Jahr wird der Fackelzug angeführt von Matt Peattie, einem Dudelsackspieler, der sein Handwerk bei den Scots Dragoon Guards der Queen erlernt hat und mit denen er nicht nur für sie, sondern auch schon auf Stings sechzigsten Geburtstag gespielt hat.

Zusammen mit den Kindergartenkindern, dem Vorstand des VfV, dem Vorstand der Verdener Kirchengemeinden und Bürgermeister Lutz Brockmann wird der Weihnachtsmarkt dann von der Weihnachtsmarktbühne aus offiziell eröffnet. Ab 17.30 Uhr kann man erneut die beliebten Domstollen erwerben, deren Erlös für einen guten Zweck gespendet wird. Für die musikalische Unterhaltung sorgen mit einem Konzert der Sonderklasse, Sandra Bysäth & Justus Wahlers.

In diesem Jahr findet der Besucher zwei lauschige Glühweinhütten, vierzehn Hütten mit Schlemmereien, und dreizehn Hütten bieten individuelles Kunsthandwerk an. Für die Kinder gibt es in diesem Jahr nicht nur das Karussell, sondern zusätzlich noch eine Eisenbahn. Für das tägliche und abwechslungsreiche Bühnenprogramm für die Kleinen sorgt Ben Jaymen.

Der Markt geht bis zum 22. Dezember. Infos unter: www.weihnachtsmarkt-verden.de

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.