Kinder und Jugendliche vom CJD Nienburg bei der gemeinsamen Müllsammelaktion mit den Beschäftigten von H. B. Fuller. CJD

Kinder und Jugendliche vom CJD Nienburg bei der gemeinsamen Müllsammelaktion mit den Beschäftigten von H. B. Fuller. CJD

Nienburg 04.11.2018 Von Die Harke

Erst „Heide Park“, dann Müll gesammelt

„Make-a-Difference-Day“ von H. B. Fuller in Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen des CJD

Kinder und Jugendliche des CJD Nienburg haben gemeinsam mit Beschäftigten von H. B. Fuller eine Müllsammelaktion am Bürgerpark durchgeführt. Diese fand im Rahmen des alljährlichen „Make-a-Difference-Day“ des Unternehmens statt. Gut 80 Freiwillige beteiligten sich ausgerüstet mit Gummistiefeln, Handschuhen, Eimern und Müllsäcken. Die Kinder und Jugendlichen der CJD-Tages- und Wohngruppen mit ihren Betreuern, die aus dem gesamten Kreisgebiet kamen, wurden von Fuller-Mitarbeiter Tobias Treu begrüßt, der zu einer 19-köpfigen Abordnung seiner Firma gehörte. In Absprache mit dem Bauhof Nienburg wurden zwei Routen festgelegt, die von jeweils einer Gruppe gesäubert werden sollte. Einmal ging es durch den Bürgerpark und entlang des Meerbachufers. Die anderen übernahmen den Bärenfallgraben in der Lehmwandlung.

„Nach zwei Stunden haben alle einen großen Berg an Müllsäcken zusammengesammelt, einen Einkaufswagen, Kinderwagen und Trettrecker wurden erfolgreich geborgen und zum Sammelplatz gebracht“, berichtet das CJD in einer Pressemitteilung. Als Belohnung gab es abschließend Bratwurst und Limo.

Daniel Alteruthemeyer vom CJD Nienburg bilanzierte: „Eine tolle Aktion! Die Kinder und Jugendlichen begeistern mich. Sie haben toll gearbeitet. Es ist ein wertvolles Erleben, tatkräftig zu sein und zu sehen, was man alles schaffen kann. Das Gemeinschaftserlebnis vermittelt Freude und Anerkennung. Besonders stolz und gerührt bin ich, dass wieder alle gekommen sind, die vorher auch bei der Fahrt zum Heide Park dabei waren.“

Die „Make a difference“-Kampagne ist ein weltweites Projekt der H. B. Fuller Company zum gemeinnützigen Engagement vor Ort. Seit 2009 finden jedes Jahr im Herbst die unterschiedlichsten Aktionen an fast allen Standorten des Unternehmens statt. Der Müllsammelaktion mit dem CJD vorausgegangen war ein Besuch des „Heide Parks“ in Soltau. Diese Fahrt hatte H. B. Fuller mit der Abstellung von Betreuern und einem hohen Geldbetrag gefördert.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.