So stellen sich die Planungen zeichnerisch dar. Foto: Planungsbüro Lauterbach

So stellen sich die Planungen zeichnerisch dar. Foto: Planungsbüro Lauterbach

Warmsen/Großenvörde 08.07.2020 Von Heidi Reckleben-Meyer

Erst das Freizeitareal, dann das Freibad

Bebauungsplan aufgestellt, damit das Großprojekt der Verbunddorfentwicklung in Großenvörde vorankommt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2020, 16:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen