Viel Krach, viel Crash: Die PS-Piloten boten dem geneigten Motorsport-Publikum wieder beste Unterhaltung. Auf dem Laufenden gehalten wurden die Zuschauer traditionell von Streckenmoderator Jürgen „Fietze“ Engelbart (kleines Bild).Fotos: Schmidt Schmidt

Viel Krach, viel Crash: Die PS-Piloten boten dem geneigten Motorsport-Publikum wieder beste Unterhaltung. Auf dem Laufenden gehalten wurden die Zuschauer traditionell von Streckenmoderator Jürgen „Fietze“ Engelbart (kleines Bild).Fotos: Schmidt Schmidt

Motorsport 08.08.2016 Von Daniel Schmidt

Erst zu viel, dann zu wenig Wasser

Der MSC Linsburg stellt bei der 30. Auflage des Stock-Car-Rennens sein Organisationstalent unter Beweis

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen