Nienburgs scheidender Bürgermeister Henning Onkes hielt eine Ansprache – dabei wurde auf die geltende Abstandsregelung geachtet. Foto: Seniorenbeirat

Nienburgs scheidender Bürgermeister Henning Onkes hielt eine Ansprache – dabei wurde auf die geltende Abstandsregelung geachtet. Foto: Seniorenbeirat

Nienburg 03.11.2021 Von Die Harke

Erste Veranstaltung des Nienburger Seniorenbeirats nach Corona-Pause

Stadt und Beirat hatten Seniorinnen und Senioren zum Mittagsmenü eingeladen

Die Stadt Nienburg und der Seniorenbeirat hatten zum Mittagsmenü für Seniorinnen und Senioren in das „Restaurant Am Bürgerpark“ eingeladen. Innerhalb kurzer Zeit waren die 70 Plätze für die Veranstaltung ausgebucht, wie der Seniorenbeirat in einer Pressemitteilung schreibt.

Die Vorsitzende des Seniorenbeirates, Rosel Wandmacher, begrüßte die Gäste und bedankte sich für das Interesse an dieser ersten größeren Veranstaltung des Seniorenbeirates nach zwei Jahren Corona-Pause. Viele der Anwesenden wünschten sich, dass auch das beliebte Musik- und Tanzcafé wieder stattfindet. Die Vorsitzende versprach, sobald es die Corona-Pandemie zulässt, werde auch diese Veranstaltung wieder vom Seniorenbeirat mit finanzieller Unterstützung der Stadt Nienburg organisiert. Die Stadt hatte auch dieses Mittagessen finanziell unterstützt.

Scheidender Bürgermeister Henning Onkes richtete Grußwort an die Gäste

Der scheidende Bürgermeister Henning Onkes ließ es sich nicht nehmen, in seiner letzten Amtswoche ein Grußwort an die Gäste zu richten. Auch er freute sich, dass diese Veranstaltung so gut besucht war und auch eine kleine Gruppe aus einem Seniorenzentrum der Einladung folgte. Er lobte die gute Zusammenarbeit zwischen dem Seniorenbeirat und der Stadtverwaltung. Als Abschiedsgeschenk überreichte er Tütchen mit Wildblumensamen für eine kleine Blumenwiese im kommenden Sommer.

„Anschließend konnten die Gäste ein reichhaltiges Mittagessen mit vielen Salat- und Grillspezialitäten und leckerem Dessert in gemütlicher Atmosphäre genießen. Sämtliche Gerichte wurden am Tisch serviert. Die Stimmung war gut und es fanden viele nette Gespräche statt“, schreibt der Seniorenbeirat abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
3. November 2021, 12:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.