Sebbenhausens Merit Stahn (links) im Zweikampf. Lächelt

Sebbenhausens Merit Stahn (links) im Zweikampf. Lächelt

Fußball-Landesliga 08.05.2017 Von Die Harke

Erster Auswärtsdreier für Balge

Lea Duschneit besorgt den 1:0-Siegtreffer bei der FSG Lauenhagen/Pollhagen

Im letzten Auswärtsspiel der laufenden Landesliga-Saison fuhren die Fußballerinnen des [DATENBANK=53]SV Sebbenhausen/Balge[/DATENBANK] mit dem ersten Auswärtsdreier wichtige Punkte im Abstiegskampf ein. Gegen die FSG Lauenhagen/Pollhagen-Nordsehl gewannen sie verdient mit 1:0 (1:0). Die Kreis-Nienburgerinnen übernahmen von Anfang an das Spielgeschehen und hätten bereits nach zehn Minuten 3:0 führen müssen. Doch die herausgespielten Chancen blieben ungenutzt. Die FSG spielte ihrer Situation entsprechend, der Abstieg der Mannschaft steht bereits seit geraumer Zeit fest. Ihnen gelangen kaum Befreiungsschläge, keine Aktionen in der gegnerischen Hälfte.

Trotzdem passten sich die Balgerinnen trotz der Dominanz an die langsame Spielweise der Gegnerinnen an. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang es Sebbenhausens Lea Duschneit, den Ball über die Linie zu drücken nachdem zwei Bälle schon abgeprallt waren. Sie erzielte die längst überfällige 1:0-Führung für die Nordkreislerinnen (42.).

Nach Wiederanpfiff hatten sich die Balgerinnen viel vorgenommen und wollten die Führung ausbauen, aber die Entschlossenheit im Torabschluss fehlte, wobei es an Chancen nicht mangelte. Die Anteile schöner Spielzüge verringerte sich und das Spiel entwickelte sich zu einer zerfahrenen Partie. Nennenswerte Chancen hatte die Heimelf trotzdem nach wie vor nicht zu bieten und die Balgerinnen konnten das hochverdiente 1:0 über die 90 Minuten souverän halten.

Am kommenden Sonnabend kommt es in der Birkenhainarena zum Kreisderby gegen die drittplatzierte SG Schamerloh. Anpfiff ist um 15 Uhr.

SV Sebbenhausen/Balge: Monecke – Reiß, Schünemann (66. M. Meyer), Wiggert – Maß, Glandorf, Duschneit, Witte (46. Kintscher), Scheicho – Gehre (90. A. Meyer), Stahn.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Mai 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.