Tennis 13.02.2018 Von Die Harke

Erster Sieg für Rodewald

Tennis-Verbandsliga: Lea Marie Lühring & Co. feiern einen 4:2-Triumph gegen Bückeburg

Neustadt. Die Verbandsliga-Tennisdamen der [DATENBANK=1955]TG Rodewald[/DATENBANK] trafen bei ihrem dritten Spiel dieser Winterrunde auf den TV Bückeburg. Im dritten Anlauf sollte der erste Sieg gelingen und durch den verdienten 4:2-Erfolg überholten die Rodewalderinnen die Gäste in der Tabelle. Den Startschuss gab Lea Marie Lühring. Sie holte im ersten Match des Tages mit 6:4, 6:3 souverän den ersten Punkt für die TG-Mädels. So leicht hatte es Lea-Marie Sümnick jedoch nicht. Nach einem hart umkämpften Drei-Satz-Match musste sie sich Kathrin Pohl mit 4:6, 7:5 und 3:10 geschlagen geben. Lucy Rieck machte hingegen kurzen Prozess mit ihrer Kontrahentin aus Bückeburg und bezwang Britta Bolte 6:2, 6:2. Im letzten Einzel machte es Lilli Rieck noch einmal richtig spannend.

Am Ende konnte sie sich mit viel Biss und Ehrgeiz gegen Christina Bargats knapp mit 6:4, 4:6 und 10:3 im Match-Tiebreak durchsetzen. Somit stand es nach den Einzeln 3:1, das Unentschieden war schon sicher und für den Sieg fehlte nur noch ein Sieg im Doppel. Das ließen sich Lea Marie Lühring und Lucy Rieck nicht zweimal sagen. Die beiden gaben im ersten Doppel gerade mal vier Spiele ab und bezwangen Britta Bolte und Kathrin Pohl locker 6:1, 6:3.

TG Rodewald – TV Bückeburg 4:2. Lucy Rieck – Britta Bolte 6:2, 6:2; Lea Marie Lühring – Katharina Koch 6:4, 6:3; Lilli Rieck – Christina Bagats 6:4, 4:6, 10:3; Lea-Marie Sümnick – Kathrin Pohl 4:6, 7:5, 3:10; Lucy Rieck/Lea Marie Lühring – Bolte/Pohl 6:1 6:3, Lilli Rieck/Carina Meyer – Koch/Bagats 2:6, 4:6.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.