Ina Eberle (links) und Bärbel Wittmershaus, in deren Garten die beiden Frauen stehen, sind die Initiatorinnen von „In Goorn kieken“. Büsching

Ina Eberle (links) und Bärbel Wittmershaus, in deren Garten die beiden Frauen stehen, sind die Initiatorinnen von „In Goorn kieken“. Büsching

Südkreis 22.04.2016

Erstmals offene Gärten links der Weser

Hobby-Gärtner in Stolzenau, Liebenau und im Flecken Steyerberg laden von Juni bis Oktober zu sich ein

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen