Spargelkönigin und Erntekönigin Leonie Ritz. Veil

Spargelkönigin und Erntekönigin Leonie Ritz. Veil

Holtorf 14.08.2019 Von Die Harke

Erstmals wählen Besucher die Erntekönigin

Bewerberinnen in Holtorf gesucht / Am 7. September findet am Vogelers Haus das Erntefest statt

In diesem Jahr veranstalten die Holtorfer Vereine wieder das Holtorfer Erntefest rund um Vogelers Haus, Verdener Landstraße 238 in Holtorf. Es ist ein buntes Programm geplant. Zeitgleich wird das 25-jährige Jubiläum von Vogelers Haus seit der Renovierung gefeiert. „Die Planungen für das Fest laufen schon seit Ende 2018; wir wollen die Attraktivität des Erntefestes ständig steigern“, so der stellvertretende Ortsbürgermeister Marcus Veil, einer der Organisatoren des Festes.

„So freuen wir uns sehr, dass die „New Castle Big Band“ neben dem Holtorfer Spielmannszug und DJ Timo Schöpp für uns spielt“, sagt Heike Meyer vom Spielmannszug.

Höhepunkt des Festes ist die Wahl der Holtorfer Erntekönigin. Vor zwei Jahren wurde diese Ehre Leonie Ritz zuteil, die mittlerweile auch Spargelkönigin geworden ist. Sie wird gegen 17 Uhr zusammen mit Hauptsponsor Udo Werfelmann die Schärpe an die neu gewählte Königin übergeben.

Bewerberinnen müssen zwischen 18 und 24 Jahre alt sein, aus Holtorf kommen und sich bis zum 31. August bei Udo Werfelmann, Telefon (01 71) 2 67 99 45, Klemens Becker, Telefon (05021) 912913 oder Marcus Veil, Telefon (01 76) 55 38 11 59 melden.

Auf die gewählte Erntekönigin wartet ein Preisgeld in Höhe von 100 Euro, ohne das daraus weitere Verpflichtungen entstehen. „Es werden ihr auch ein schönes Kleid, eine Schärpe und eine Krone zur Verfügung gestellt“, sagt Marcus Veil. „Als Dankeschön für die Bewerbung erhält auch jede weitere Teilnehmerin ein kleines Präsent.“

Eine Neuerung ist, dass in diesem Jahr die Besucher des Festes die Erntekönigin wählen werden. Um 13 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einer kurzen Ansprache und einer ebenfalls kurzen Andacht vom Holtorfer Pastor Horst Seivert.

Insbesondere für die jungen Besucher gibt es einen Streichelzoo, und auch ein „Kükenschlupf“ wird gezeigt. Die Damenkorporalschaft „Flinterweiber“ wird zusammen mit der Feuerwehr Stockbrot für die Kleinen anbieten, und Kinderschminken gibt es auch. Weiterhin wird ein Imker mit einer Ausstellung alles Wissenswerte über Bienen und Co erzählen.

Die Holtorfer Sportvereinigung wird unter unter anderem herbstliche Deko und auch einen Rumtopf zum Verkauf anbieten. Die Treckerfreunde aus Holtorf stellen ihre Trecker und vieles mehr aus.

Kulinarisch werden die Gäste auch versorgt: Neben Bratwurst und Pommes gibt es Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke. Der Heimatverein um den Vorsitzenden Klemens Becker wird zusätzlich Weine und Sekt anbieten.

Zum Abschluss des Erntefestes beginnt um 19 Uhr die große Ernteparty mit DJ Timo Schöpp. Um 23 Uhr endet die Veranstaltung.

Gäste können die Parkplätze der Sozialpädagogikschule nutzen.

Henning Brüning vom Heimatverein Holtorf, stellvertretender Ortsbürgermeister Marcus Veil, Heike Meyer vom Holtorfer Spielmannszug und Hauptsponsor Udo Werfelmann (von links) mit dem Werbebanner für das Erntefest vor dem Vogelers Haus. Veil

Henning Brüning vom Heimatverein Holtorf, stellvertretender Ortsbürgermeister Marcus Veil, Heike Meyer vom Holtorfer Spielmannszug und Hauptsponsor Udo Werfelmann (von links) mit dem Werbebanner für das Erntefest vor dem Vogelers Haus. Veil

Zum Artikel

Erstellt:
14. August 2019, 06:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.