Im Landkreis Nienburg gibt es derzeit keinen aktiven Coronavirusfall mehr. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es derzeit keinen aktiven Coronavirusfall mehr. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 11.09.2020 Von Sebastian Schwake

Es gibt keinen akuten Coronavirusfall mehr

Aber derzeit sind noch immer 41 Menschen im Landkreis Nienburg in angeordneter Quarantäne

Im Landkreis Nienburg gibt es aktuell keinen aktiven Coronavirusfall mehr. Insgesamt wurde bislang bei 105 Menschen eine Infektion nachgewiesen. Vier Menschen starben an dem Virus oder an seinen Folgen. Aktuell in Quarantäne sind 41 Menschen. Insgesamt wurden 1182 angeordnet (plus sechs) und 1141 (plus acht) aufgehoben.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es eine Neuinfektion. Derzeit sind 36 Menschen infiziert (minus sechs). Insgesamt gibt es im Mühlenkreis 761 laborbestätigte Fälle.

Im Landkreis Diepholz gibt es drei Neuinfektionen und insgesamt 592 bestätigte Fälle. Akut infiziert sind aktuell acht Menschen. Aktuell befinden sich 158 Personen in Quarantäne.

Im Landkreis Schaumburg gibt es eine Neuinfektion und 265 nachgewiesene Fälle. Akut infiziert sind aktuell 28 Menschen, zwei Menschen werden deswegen im Krankenhaus behandelt.

Im Landkreis Verden gibt es drei neue und nunmehr 335 Fälle. Es sind acht Menschen derzeit akut infiziert, eine Person liegt deswegen im Krankenhaus.

In der Region Hannover (akut infiziert: 315 Menschen) kamen 26 Fälle hinzu (3668). 3257 Personen gelten als genesen (plus 32). 122 Menschen sind verstorben.

Im Heidekreis gibt es einen neuen Fall und nunmehr 116 Infektionen. Zwei Menschen sind akut infiziert.

Zum Artikel

Erstellt:
11. September 2020, 18:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.