Eckhard Rabe führte als einer der Mitarbeiter beim „Tag der offenen Tür“ über das Umspannwerk. Foto: Schmidetzki

Eckhard Rabe führte als einer der Mitarbeiter beim „Tag der offenen Tür“ über das Umspannwerk. Foto: Schmidetzki

Landesbergen 05.10.2022 Von Nikias Schmidetzki

Stromversorgung

Es prizzelt auf der „Autobahn“: Einblicke ins Umspannwerk Landesbergen

Es prizzelt. Spannung liegt in der Luft. Nicht spürbar glücklicherweise, aber gut zu hören. Die feuchte Luft an diesem Tag lässt den Strom, der durch die 380.000 Voltanlage fließt einige Meter über den Köpfen knistern. „Das ist hier sozusagen die Autobahn“, sagt Eckhard Rabe. Er führt eine Besuchergruppe über das Umspannwerk in Landesbergen.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
5. Oktober 2022, 19:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen