Im Splitterschutzanzug demonstrierte ein Bundeswehr-Angehöriger – hier am Zündgerät – die Sprengung der Zündvorrichtung an einem rund 100 Meter entfernt liegenden explosiven Gegenstand. Bei solchen Übungen kommen nur Attrappen zum Einsatz. Graue

Im Splitterschutzanzug demonstrierte ein Bundeswehr-Angehöriger – hier am Zündgerät – die Sprengung der Zündvorrichtung an einem rund 100 Meter entfernt liegenden explosiven Gegenstand. Bei solchen Übungen kommen nur Attrappen zum Einsatz. Graue

Minden/Hille/Diepenau 06.06.2019 Von Jörn Graue

„Es werden alle Vorgaben eingehalten“

Standortübungsplatz Hille-Wickriede: Bundeswehr äußert sich zu Nutzungserweiterung und gewährt Einblicke

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juni 2019, 21:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen