Der Loccumer Willy Bunk möchte an Schulen über seine eigene Drogenvergangenheit berichten und so ein authentisches Angebot für Suchtprävention machen. Foto: Graue

Der Loccumer Willy Bunk möchte an Schulen über seine eigene Drogenvergangenheit berichten und so ein authentisches Angebot für Suchtprävention machen. Foto: Graue

Loccum 11.11.2021 Von Jörn Graue

Ex-Drogendealer: „Gott, mach mich suchtfrei“

Willy Bunk möchte an Schulen mit Verein „378 Grad“ über eigene Abhängigkeit aufklären

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. November 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen