Fahrverbot, Bußgeld und eine Anzeige – das erwartet den 40-Jährigen nach seiner Alkoholfahrt.

Fahrverbot, Bußgeld und eine Anzeige – das erwartet den 40-Jährigen nach seiner Alkoholfahrt.

Hoya 26.01.2021 Von Die Harke

Eystruper mit 0,95 Promille unterwegs

Polizei stoppte Touran in Hoya

Beamte der Polizei Hoya stoppten am späten Montagabend einen Autofahrer: Der 40-jährige Eystruper hatte einen Atemalkoholwert von 0,95 Promille.

Gegen 22.30 Uhr stoppten die Polizisten einen blauen Touran in der „Knesestraße“ in Hoya. Bei der anschließenden Kontrolle ordneten sie einen Atemalkoholtest an, der den Wert von 0,95 Promille ergab. Um den Atemalkoholwert zu bestätigen, wurde ein gerichtsverwertbarer Test in dem Polizeidienstgebäude der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg durchgeführt.

Neben einer Ordnungswidrigkeitenanzeige erwartet den Fahrzeugführer nun ein einmonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Januar 2021, 08:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.