Der FC St. Pauli hält bis zum Saisonende an der 2G-Regelung für Zuschauer im Millerntor-Stadion fest. Foto: Christian Charisius/dpa

Der FC St. Pauli hält bis zum Saisonende an der 2G-Regelung für Zuschauer im Millerntor-Stadion fest. Foto: Christian Charisius/dpa

Hamburg 04.04.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

FC St. Pauli hält bei Heimspielen an 2G-Regel fest

Beim Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli gilt bei den restlichen Heimspielen dieser Spielzeit weiterhin die 2G-Regel. Das gab der Verein nun bekannt. Damit erhalten ausschließlich Zuschauer Zutritt ins Millerntor-Stadion, die mindestens doppelt geimpft bzw. genesen und geimpft sind. „Diese Entscheidung bleibt bis zum Ende der Saison 2021/22 unabhängig von den gesetzlichen Entwicklungen in Hamburg oder auf Bundesebene“, hieß es in der Vereinsmitteilung. St. Pauli empfängt am Samstag (13.30 Uhr/Sky) im nächsten Heimspiel Tabellenführer Werder Bremen zum Spitzenspiel in Hamburg.

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2022, 15:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.