Einen faden, ramponierten Bahnhofsvorplatz in einen einladenden, zentralen Platz verwandeln: Reinhard Schmale, Fritz Müller und Uwe Witte (von links) studieren den Plan.

Einen faden, ramponierten Bahnhofsvorplatz in einen einladenden, zentralen Platz verwandeln: Reinhard Schmale, Fritz Müller und Uwe Witte (von links) studieren den Plan.

23.04.2010

Facelifting rund um den Lavelsloher Bahnhof

Aufwertung Straße „Am Bahnhof“ wird ausgebaut, Bahnhofsvorplatz wird neu gestaltet / Investition 217 000 Euro

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen