Wer kennt diesen Mann? Polizei

Wer kennt diesen Mann? Polizei

Nienburg 25.11.2016 Von Polizeipresse

Fahndungsaufruf der Polizei Nienburg

Die Polizei in Nienburg wendet sich heute mit einem Phantombild an die Bevölkerung. Hintergrund für den Fahndungsaufruf ist ein schwerer Raub am Dienstag, den 11.10.2016, zwischen 20.00 Uhr und 23.00 Uhr in der Nienburger Werner-von-Siemens-Straße. (wir haben darüber berichtet) Zwischenzeitlich hat sich ein Zeuge bei den Ermittlern gemeldet, woraufhin die Phantomzeichnung eines möglichen Tatverdächtigen gefertigt wurde. Dieser Mann war am Tattag in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße gesehen worden.

Möglicherweise gibt es noch weitere Zeugen, die die Person auch nach 23.00 Uhr noch gesehen haben. Danach handelt sich bei dem Verdächtigen um einen ca. 25 - 30-jährigen Mann, schlank und ca. 185-190 cm groß. Er machte einen gepflegten Gesamteindruck, hatte sehr kurze Haare, möglicherweise eine Glatze. Ein weiteres Merkmal des Mannes sind hohe Wangenknochen. Zur Oberbekleidung geht die Polizei von einer Art Bomberjacke mit Kapuze aus. Ein Täterfahrzeug war eventuell in der Gaußstraße geparkt.

Hinweise auf die Person auf dem Foto oder Beobachtungen im Zusammenhang mit einem Fahrzeug in der Gaußstraße nimmt die Polizei in Nienburg unter 05021 / 97780 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2016, 12:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.