Der Hoyaraner war mit seinem Auto auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Foto: stock.adobe.com

Der Hoyaraner war mit seinem Auto auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Foto: stock.adobe.com

Bruchhausen-Vilsen 29.08.2021 Von Die Harke

Fahranfänger aus Hoya prallt mit Auto gegen Baum

18-Jähriger zieht sich Verletzungen zu

Ein 18-jähriger Fahranfänger ist bei einem Unfall in Bruchhausen-Vilsen verletzt worden.

Der junge Mann aus Hoya war nach Angaben der Polizei Diepholz am Freitagabend gegen 19 Uhr auf der Sulinger Straße (L 202) mit seinem Wagen auf regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt.

Auto kam auf Rasenfläche zum Stehen

Nach dem Aufprall gegen den Baum schleuderte das Fahrzeug mehrfach um die eigene Achse, bevor es auf einer benachbarten Rasenfläche zum Stehen kam. Der 18-Jährige verletzte sich leicht. Es entsteht ein Sachschaden von etwa 2.750 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
29. August 2021, 09:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.