Der Wagen des 18-Jährigen ist nach dem Unfall ein Totalschaden. Polizei Minden-Lübbecke

Der Wagen des 18-Jährigen ist nach dem Unfall ein Totalschaden. Polizei Minden-Lübbecke

Blaulicht 11.06.2019

Fahranfänger überschlägt sich mit Auto

Ein 18-jähriger Fahranfänger hat bei einem Alleinunfall in Stemwede Verletzungen erlitten. Nach Angaben der Polizei Minden-Lübbecke überschlug sich der Mann mit seinem Hyundai am Freitagnachmittag. Er Kam in ein Krankenhaus. Ersten Ermittlungserkenntnissen zufolge befuhr der junge Mann aus dem Landkreis Osnabrück um etwa 14 Uhr mit einem Hyundai aus Fahrtrichtung Dielingen kommend die Straße Klingenhagen.

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in einen Straßengraben, wo er sich überschlug und an einer Böschung zum Stillstand kam. Dabei erlitt der Fahrer Verletzungen und musste unter notärztlicher Betreuung von Rettungskräften ins Krankenhaus Damme gebracht werden. Das Auto wurde mit Totalschaden abgeschleppt, teilt die Polizei mit.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2019, 15:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.