09.02.2016 Von Polizeipresse

Fahranfänger unter Drogeneinfluss angetroffen

Nienburg (ots) - OBERNKIRCHEN (ma)

Ein gerade mal 18jähriger Fahranfänger aus Obernkirchen ist gestern um 16.00 Uhr auf der Rintelner Straße in Obernkirchen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln in seinem Pkw VW von Beamten der Polizei Bückeburg gestoppt worden.

Während der Verkehrskontrolle konnten die Beamten typische körperliche Auffälligkeiten bei dem Obernkirchener beobachten, die für eine Drogenbeeinflussung sprachen.

Ein vorab durchgeführter Drogentest fiel dann auch mit einem postiven Testergebnis aus, was jedoch negative Folgen für den frischen Führerscheininhaber haben dürfte.

Nach einer Blutentnahme wurde dem Heranwachsenden die Weiterfahrt untersagt und nach Auswertung des Blutergebnisses könnten führerscheinrechtliche und strafrechtliche Konsequenzen anstehen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Februar 2016, 12:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.