Ein 18-Jähriger hat in Bruchhausen-Vilsen einen Alleinunfall gebaut, zuvor hatte er laut Polizei mit hoher Geschwindigkeit anderen Fahrzeuge überholt.  Foto: m.mphoto - stock.adobe.com

Ein 18-Jähriger hat in Bruchhausen-Vilsen einen Alleinunfall gebaut, zuvor hatte er laut Polizei mit hoher Geschwindigkeit anderen Fahrzeuge überholt. Foto: m.mphoto - stock.adobe.com

Bruchhausen-Vilsen 02.06.2020 Von Die Harke

Fahranfänger verunglückt

18-Jähriger hatte zuvor mit hoher Geschwindigkeit andere Verkehrsteilnehmer überholt

Ein 18-jähriger Syker hat am Pfingstmontag gegen 15.45 Uhr im Ortsteil Uenzen in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und einen Unfall gebaut. Er kam mit seinem Peugeot nach links von der Straße ab, kollidierte mit zwei Leitpfosten und kam anschließend in einem Graben zum Stehen, teilt die Polizei Diepholz mit.

Zuvor hatte der junge Mann vor einer Kurve drei Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit überholt. Er verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die Schadenshöhe beträgt etwa 5.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juni 2020, 13:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.