15.05.2016 Von Polizeipresse

Fahren ohne Fahrerlaubnis nach technischer Veränderung an einem Mofa

Stadthagen (ots) - In den frühen Morgenstunden des Samstags stellte ein Streifenwagen gegen 01.40 Uhr in Stadthagen auf der Lauenhäger Straße einen in Richtung Teichstraße fahrenden Mofa-Roller fest, der offensichtlich deutlich schneller als die erlaubten 25 Km/h fuhr. Bei einer Kontrolle räumte der 17-jährige Lauenhäger technische Veränderungen an dem Roller ein. Da der junge Mann nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis war, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Mai 2016, 10:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.