Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Steyerberg/Stolzenau 08.12.2017 Von Polizeipresse

Fahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Während einer Verkehrskontrolle zwischen Steyerberg und Stolzenau hat ein polizeibekannter Straftäter die Flucht ergriffen und ist davongerast. Der Mann gefährdete dabei massiv andere Verkehrsteilnehmer. Am Donnerstagabend kontrollierten Polizeibeamte des Kommissariates Stolzenau den fließenden Verkehr zwischen Steyerberg und Stolzenau.

Dabei sollte auch ein schwarzer Mercedes angehalten werden, von dessen Fahrzeughalter per Kennzeichenrecherche bekannt war, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Der Mann trat stattdessen aufs Gas und flüchtete mit seinem Auto aus dem Kontrollbereich. Während der Verfolgung durch die Polizei zeigte der Flüchtige extrem rücksichtsloses Verhalten, überholte trotz Gegenverkehr und überschritt die erlaubten Geschwindigkeiten ganz erheblich.

Die Flucht ging zunächst von Steyerberg über Wellie in Richtung Stolzenau. Um andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, brachen die Polizeibeamten in Schinna die Verfolgung ab.

Die Rücksichtslosigkeit des Mannes wurde durch Dunkelheit und regennasse Fahrbahn noch verschärft.

Die Polizei in Stolzenau bittet Verkehrsteilnehmer, die in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und 17.50 Uhr zwischen Wellie und Schinna von diesem Fahrer gefährdet wurden, sich unter 05761/92016 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Dezember 2017, 12:51 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.